KLETTERKURS MEHRSEILLÄNGEN BERGELL

Datum: Mo. 19.08. - Fr. 23.08.2019

KLETTERKURS MEHRSEILLÄNGEN BERGELL

Der Bergeller Granit ist besonders rau und zerklüftet. Dies verspricht einen optimalen Halt der Kletterschuhe sowie viele Möglichkeiten, Friends und Keile als Zwischensicherungen selber anzubringen. Die gastliche Albigna-Hütte steht mittendrin im Felsenzirkus als günstig gelegener Ausgangspunkt zu unseren Touren.


Kursprogramm / Ablauf

1.Tag Aufstieg zur Albignahütte und Kursbeginn. 2.-5.Tag Ausbildung und Klettertouren wie Spazzacaldeira 4c, Balzetto-Südgrat 4a, Punta Albigna-Via Meuli 4b, Piz dal Päl-Mild West 4a.

Kursziel / Inhalt

Kursinhalt
Standplatz einrichten, Anwendung von Klemmkeilen und Friends, Abseilen, Planung und Klettern von Mehrseillängenrouten, Sicherungstechniken, Verbesserung der Klettertechnik, Vorstiegstraining.

Kursziel
Erlernen der notwendigen Seil- und Sicherungstechniken, um selbstständig in abgesicherten alpinen Mehrseillängenrouten mit Zu- und Abstiegen in teilweise weglosem Gelände zu klettern. Einsatz mobiler Sicherungsmittel und Beherrschung der Abseilmanöver.

Anforderungen / Voraussetzungen

Klettererfahrung Fels
Ich beherrsche das Sichern und habe bereits Erfahrung im Outdoor-Klettern. Ich klettere draussen im Fels den im Programm angegebenen Schwierigkeitsgrad, 5a im Vorstieg.

Erfahrung im Vorstieg
Bei diesem Angebot ist Erfahrung im Klettern im Vorstieg sowie im Sichern eines vorsteigenden Kletterers notwendig.

Erfahrung mit Mehrseillängen
Du benötigst noch keine Mehrseillängen-Kenntnisse.

Zustieg
ca 1h

Treffpunkt

11:04 Uhr bei der Talstation Seilbahn Pranzaira, Albigna. Fahrplanwechsel vorbehalten.

Ausrüstung / Material

Vollständige Kletterausrüstung

Unterkunft

Cabanna Albigna

Preis / Leistung

CHF 1265.00 / 4-6 TN pro Bergführer
4 Nächte im Mehrbettzimmer, 4x Halbpension, Tourentee, Gruppenmaterial, SAC Lehrbuch "Bergsport Sommer".

▶ Mehr Infos und Anmeldung